Zurück zum Seitenanfang Inspiriert von Türmen, die ich in der Toskana gesehen hatte, gestaltete ich diesen Glockenturm. Die drei eingebauten Glok- ken lassen sich über die weißen Schnüre bedienen. Der Lebensweg führt durch dieses stilisierte Dorf, welches das Leben symbolisiert. Zwei Quader suchen des Gleichgewicht. Eine tempelartige Skulptur, die an Bauten aus südamerikanischen Kulturen erinnert. Noch einmal die Treppe als Lebensweg, der abrupt endet...